Bericht Tag 10 – 18

By  |  0 Comments

Erfahrungsbericht Trennkost Diät – Wie ich 5 Kilo in 2 Wochen abnahm und dabei immer satt war. Meine Rezepte und Erfahrungen.

Erfahrungsbericht Trennkost: Tag 10 – 18

Dies ist Teil 2 der Serie Erfahrungsbericht Trennkost, in der ich meinen Einstieg in die Trennkostdiät schildere. Im Teil 1 gibts Einblick in die ersten Tagen des Umstiegs. Im Teil 3 folgt dann die Zusammenfassung meines Selbstversuchs.

Tag 10 (Mittwoch)

Gewicht: 86 kg

Frühstück: Haferflockengrütze

Abendessen: Große Portion gemischten Salat

Nachtssnack: Cola mit Rum + Salzstangen mit Kräuterfrischkäse, Käsestücke, Nudelsuppe

Anmerkung: Ein sündiger Abend – nicht nur – unter dem Trennkost Aspekt… dieser verdammte Hunger wenn man Alkohol trinkt…

Tag 11 (Donnerstag)

Gewicht: 89 kg 🙁

Frühstück: Spaghetti

Abendessen: Überbackener Auflauf aus dem Ofen: Zuchini, grüne Paprika, Blattspinat und Spinatnudeln

AnmerkungBoah, der gestrige Abend hat reingehauen. Allerdings sind die plötzlichen +3 kg sicher auch daher, das ich mich erst nach Tee und Wasser gewogen habe und außerdem nicht auf Klo war 😉

Tag 12 (Freitag)

Gewicht: 88 kg

Frühstück: Grüner gemischter Salat und große Portion Spaghetti

Abendessen: Nudelsuppe

Anmerkung: Übrigens, ich liebe Nudeln, nicht das ihr denkt, Trennkost bestünde nur aus Nudeln. Das ist meine eigene kleine Spinnerei ;D

Tag 13 (Samstag)

Gewicht: 87 kg

Frühstück: Griessgrütze mit Honig

Abendessen: Blattspinat und Garnelen

Anmerkung: Trotz des großen Auflaufs vor 2 Tagen ganze 2kg runter. Ob es morgen noch weiter runter geht?!?

Tag 14 (Sonntag)

Gewicht: 87 kg

Frühstück: Banane, Schwarzen Tee mit Sahne, Orangensaft, Trockenobst

Abendessen: Pellkartoffeln mit Kräuterbutter und Salat

Tag 15 (Montag)

Gewicht: 86 kg

Frühstück: 15% Quark mit Bananen und Trockenobst: Nüsse, Feigen und Datteln.

Abendessen: Gemüseauflauf mit Zuchini, Zwiebeln und grüner Paprika. Überbacken mit Emmentaler in einer Sahnesauce.

Anmerkung: Wir waren Einkaufen, und wisst Ihr was? Ich habe keine Lust mehr auf Chips oder Schoki. Nach nur 2 Wochen Trennkost vergeht einem (zumindest momentan) doch tatsächlich die Lust auf die ganzen Geschmacksverstärker.

Tag 16 (Dienstag)

Gewicht: 85 kg

Frühstück: Nudeln mit Salat

Abendessen: Nudeln mit Salat

Anmerkung: Wow, 5 kg nach 16 Tagen und das ohne Hungern … Trennkost rockt!

Tag 17 (Mittwoch)

Gewicht: 86 kg

Frühstück: Vollkorn Spaghetti

Abendessen: Spinat mit Rührei

Anmerkung: Boah, das Gewicht hüpft jeden Tag. Aber  es geht konstant runter, keine Diät hat wie Trennkost bisher so viel Spaß gemacht.

Tag 18 (Mittwoch)

Gewicht: 85 kg

Frühstück: Joghurts und Trockenobst

Mittagessen: Schwarzer Tee mit Honig, 2 Bananen

Abendessen: Gedünstete Paprika mit Hähnchenstreifen und gemischtem Salat

Anmerkung: Boah, das Gewicht hüpft jeden Tag. Aber  es geht konstant runter, keine Diät hat wie Trennkost bisher so viel Spaß gemacht.

Weiter gehts im dritten Teil mit der Zusammenfassung meines Selbstversuchs.

Hallo! Ich bin Martin, liebe Essen und Kochen, interessiere mich für Ernährung, Gesundheit, Diäten und Sport, schreibe gerne und teile meine Erfahrungen auf dieser Seite mit Dir :)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.